Alentejo

Alentejo

Entdecken


Weltkulturerbe Évora

Für alle, die sich für das Kulturerbe des Alentejo interessieren, stellt Évora, als Teil des Weltkulturerbes der UNESCO,  einen unverzichtbaren Höhepunkt dar und ist zu Recht Ziel zahlreicher Kulturreisen.

Eindrucksvolle Zeugnisse von Architektur und Kunst sind  allgegenwärtig und leiten auch den Besucher, der gerne ohne festen Plan durch die Straßen wandert, durch alle Epochen der Geschichte. Juwele der Baukunst, aus der Zeit der Römer, der Gotik, des manuelinischen Zeitalters, der Renaissance, des Barock bis hin zum Klassizismus erfreuen Augen und Gemüt.

Zur Besichtigung der herausragendsten Sehenswürdigkeiten, des Römischen Tempels, der Kathedrale von Santa Maria, der Kirche von São Francisco, der Capela dos Ossos mit ihrem Beinhaus, des Palastes  D. Manuel, der Kapelle Ermida de São Brás, des kleinen Aussichtsturms der Casa do Cordovil, des ehemaligen Jesuitenkollegs Colégio do Espírito Santo, in dem sich heute die Universität befindet, des manuelinisch dekorierten Fensters am Wohnhaus des Dichters Garcia de Resende, der Misericórdia-Kirche, des Giraldo- Platzes  im Zentrum und des Theaters Garcia de Resende, sollten Sie mehrere Stunden zur Verfügung haben.
 
In der Touristeninformation erhalten Sie vielfältige Materialien, unter anderem auch einen ausleihbaren Audio-Guide.  Wenn Sie an einer Stadtführung interessiert sind, was zur Gewinnung eines ersten Eindrucks durchaus zu empfehlen ist, lassen Sie sich einen staatlich anerkannten Fremdenführer vermitteln.

Sie sollten sich aber nicht mit einem kurzen Besuch des historischen Stadtkerns zufrieden geben, denn Sie werden bald merken, dass Évora keine Museumsstadt mit einzelnen Sehenswürdigkeiten ist. Was den Reiz dieser Stadt ausmacht ist das außergewöhnliche Stadtgefüge mit  seinen zahlreichen, sehenswerten Details. Évora ist eine bewohnte Stadt, in der die Betriebssamkeit einer lebendigen Gegenwart zu spüren ist, eine Stadt mit einem regen kulturellen Leben. Man lebt hier auf natürliche Weise mit der großartigen Vergangenheit zusammen, weiß sie zu schätzen und zu erhalten.

Bleiben Sie ein paar Tage und nehmen Sie Teil am Leben dieser Stadt. Wenn Sie glauben, dass es an der Zeit ist, aufzubrechen, machen Sie sich auf den Weg, um die größeren und kleineren Städte, die Dörfer und Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die außerhalb der Stadtmauern auf Sie warten und ihren Teil zu der Bedeutsamkeit von Évora beigetragen haben.

RückkehrRückkehr
from_farm_to_table_128442088858b80c5274124.jpg

From Farm to Table
Download

guia_museus_alemao_gr_21299807144efdd3a0bb380.png

Alentejo Museum Guide
Download

generico_alemao_gr_2383685844efdd02129377.png

Zeit zum Glücklichsein
Download

Entdecken Sie den Alentejo
Turismo do Alentejo Turismo de Portugal - Alentejo
INALENTEJO QREN União Europeia